iPad oder Surface?

Füller oder Facebook?

Rennen oder Rauchen?

Jeder Mensch muss Tag für Tag zahlreiche Entscheidungen treffen. Glauben Sie dabei Marketingversprechen oder Werbeaussagen? Vertrauen Sie Politikern oder Managern?

In jedem Fall glaubt jeder das, was er selbst denkt
und fühlt. Wirksame Kommunikation muss folglich die gewünschten Erkenntnisse bei den Angesprochenen
selbst erzeugen. Motive auslösen, Wünsche wecken.

Mittel dafür ist eine stimmige Gesamtkommunikation.
Eine Kommunikation, die alles berücksichtigt,
was wahrgenommen werden kann.
Leicht und voraussetzungslos verständlich.
Merk-Würdig auf bewusster und unbewusster Ebene.

Testen Sie in 10 Sekunden, was geschieht,
wenn diese Ebenen nicht stimmig sind.
  • Corporate Communications
    Definition von Mission, Vision und
    Positionierung
    CEO-Positionierung
    Speaker placement
    Reden
    Präsentationen, Filme
    Interne Kommunikation
    Werte-Entwicklung
    (mit Involvement der Belegschaft)
    Recruiting-Kommunikation
  • Werbung
    Filme
    Anzeigen
    Folder, Broschüren etc.
    Guerilla-Maßnahmen
  • Crisis Communications
    Krisenprophylaxe-Konzepte
    Beobachtung
    (Medien- und Online-Resonanz,
    weitere Frühwarnindikatoren)
    Ad-hoc-Programme im Krisenfall
    Vor-Ort-Unterstützung
  • Change Communications
    Führungskräfte- und Mitarbeiter-
    Involvement
    Kommunikations-Packages
    für Führungskräfte und Mitarbeiter
    Automatisierte Feedback- und
    Steuerungsinstrumente
    Information
  • Marken- und Produktkommunikation
    Social Media
    Medienkooperationen
    Empfehlungs-Marketing
    Live-Kommunikation
    Involvement von Nutzern,
    potentiellen Käufern

KontaktLinksEnglishImpressum